LietuviųEnglishРусскийFrançaisDeutschItalianoPolski
Tel.: +370 612 26202, e-mail.: info@ramundas.lt
 
»

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung
 
In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir, wie RAMUNDAS GM, UAB mit Ihren persönlichen Daten umgeht (z. B. wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln, verwenden, offenlegen, speichern und schützen). Wir informieren Sie auch über Ihre Rechte als betroffene Person.
RAMUNDAS GM, UAB ist für die Erhebung, Verwendung, Offenlegung, Speicherung und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung, den internen Richtlinien und Vorschriften sowie anderen geltenden nationalen und europäischen Gesetzen zur Festlegung von Richtlinien für die Datensicherheit verantwortlich.
 
Identität und Kontaktdaten des Verantwortlichen:
RAMUNDAS GM, UAB
Gabijos str. 30 Vilnius, Litauen
Email: info@ramundas.lt
Telefon: +370 612 26202
Website: www.ramundas.lt
 
Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten
 
Wir behandeln die folgenden Kategorien Ihrer persönlichen Daten:
Allgemeine Angaben zum Zahnersatz - Name, Vorname, Firmenname, Position des Arbeitnehmers.
Kontaktdaten - E-Mail, Telefonnummer, Adresse, Arbeitsplatzadresse.
Digitale / elektronische Daten - Cookies, IP-Adresse, Nutzung von Websites und sozialen Netzwerken sowie andere im Internet öffentlich verfügbare Daten.
Bestellempfangsdaten: Vorname, Nachname, Fotos, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Menge und andere von Ihnen bereitgestellte Informationen.
Rechnungsdetails: Firmenname, Code, Adresse, Telefon, E-Mail E-Mail, Kontaktperson, Name, Position, Vorname, Nachname, Kontaktperson, individuelle Tätigkeit oder Geschäftszertifikatsdaten der verantwortlichen Person; Bankkonto, Name des Kontoinhabers, Nachname, Land.
 
Wie bekommen wir Ihre Daten?
Über Sie erhalten wir Informationen aus folgenden Quellen:
A) durch einen Brief von Ihnen.
B) Kommunikation mit Ihnen per Telefon, E-Mail;
 
Wie lange speichern wir Ihre Daten?
Wir sind gesetzlich verpflichtet, bestimmte Daten zu erheben, die wir uns zur Verfügung gestellt haben.
Buchhaltungsunterlagen (Überweisungen, Zahlungseingänge, Schuldendaten) werden ab dem Datum der Finanztransaktion 10 Jahre lang gespeichert.
Cookie-Informationen werden wie in der Cookie-Richtlinie angegeben gespeichert.
Wir sammeln Ihre Abfragedaten, die wir nicht länger als 30 Tage speichern, nachdem Sie keine aktiven Maßnahmen mehr ergriffen haben.
Mit Ihrer Zustimmung können wir auch eine andere Aufbewahrungsfrist vereinbaren.
 
Warum geben wir Ihre Daten weiter?
Wir geben Ihre Daten nur in dem Umfang und in der Form weiter, die zur Erreichung der in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke erforderlich sind.
Die Daten werden nur an Partner weitergegeben, mit denen wir Vereinbarungen getroffen haben, die Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten schützen.
In einigen Fällen haben wir das Recht / die Verpflichtung, Ihre Daten an Behörden weiterzugeben (z. B. an Ermittlungsbehörden, Steuerverwaltungen, die staatliche Datenschutzbehörde, die Bank von Litauen), jedoch nur im Einklang mit den festgelegten gesetzlichen Verpflichtungen.
 
Wir speichern Ihre persönlichen Daten in CRM-Systemen, One Drive, DropBox, Google Drive; auch - auf dem Server des E-Mail-Systemanbieters :. Wir speichern und verwalten Videodaten nur innerhalb des Unternehmens. Alle Ihre Daten, mit Ausnahme per E-Mail übermittelten und über Banksysteme versendeten, werden auf unserem Unternehmensserver in Litauen gespeichert.
 
Wo verarbeiten wir Ihre Daten?
Um unsere Aktivitäten ausführen zu können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie verarbeiten. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten in der EU und in anderen Ländern. Wenn unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten in Ländern verarbeiten, in denen Ihre Rechte nicht ausreichend geschützt sind, werden wir alle Umstände sorgfältig prüfen und geeignete Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Rechte auf ordnungsgemäße Verarbeitung personenbezogener Daten nicht verletzt werden. Wir sorgen dafür, dass Sie Zugriff auf Ihre Rechte und wirksame Rechtsmittel haben.
 
Wie verwenden wir Ihre Daten?
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten, des Gesetzes zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung und anderen geltenden Gesetzen.
Wir verwalten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit berechtigten Interessen. Berechtigte Interessen sind eine gründliche Berücksichtigung der Interessen unseres Unternehmens, die für unseren Betrieb, die Informations- und Systemsicherheit (Software zum Schutz vor Datenverlust, Malware-Schutz und Netzwerksicherheit) erforderlich sind. Um sicherzustellen, dass unsere Interessen mit Ihren Interessen in Einklang stehen, führen wir eine Bewertung der Notwendigkeit jedes Verarbeitungsvorgangs auf der Grundlage eines berechtigten Interesses durch.
 
Im Rahmen unseres berechtigten Interesses verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:
1. Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen, die Ihren Anforderungen am besten entsprechen.
Wenn Sie sich von unseren Direktmarketing-Mitteilungen abmelden möchten, teilen Sie uns jederzeit mit, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Kontaktdaten für das Direktmarketing oder den UNSUBSCRIBE-Link in unseren Briefen verwendet werden.
2. Reagieren Sie auf Ihre Anfragen.
3. Abschluss eines Dienstleistungs- oder Liefer- / Kaufvertrages.
4. Auswahl zum Zwecke der Organisation des drba-Raums.
5. Zum Zwecke der Warenannahme.
6. Zum Zwecke der Erfüllung finanzieller Verpflichtungen.
7. Schutz von Vermögenswerten.
 
In jedem Fall berücksichtigen wir Ihre Interessen und die datenschutzrechtlichen Rechte, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit unserem berechtigten Interesse verarbeiten.
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke unseres berechtigten Interesses zu widersprechen. Wenn Sie Einwände erheben möchten, wenden Sie sich bitte an die oben genannten Ansprechpartner. Wir weisen darauf hin, dass wir die Verarbeitung fortsetzen können, wenn unser berechtigtes Interesse Ihren Freiheiten und Rechten sowie den Gesetzen zur Datensicherheit und zur Rechtmäßigkeit der Informationsverarbeitung entspricht.
 
Deine Rechte
1. Sie haben das Recht, einen Antrag für den Umfang Ihrer Datenverarbeitung zu stellen (E-Mail: info@ramundas.lt)
Ihre Anfragen werden innerhalb eines Monats bearbeitet.
Sie haben jederzeit das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, den Zwecken, für die sie verarbeitet werden, den Kategorien, Quellen, Empfängern, Aufbewahrungsfristen und Rechten sowie das Recht, eine Kopie der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten.
2. Sie haben Anspruch auf die Portabilität Ihrer Daten, die automatisch verarbeitet werden. Wir stellen Ihnen Daten in einem automatisch lesbaren Excel- oder einem anderen Standardformatdokument zur Speicherung oder Weitergabe an andere Dienstleister zur Verfügung. Sie können sich auch mit uns in Verbindung setzen, um Ihre personenbezogenen Daten einem anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln. Dies ist jedoch nur möglich, wenn die Übermittlung technisch möglich ist.
3. Sie können die Berichtigung fehlerhafter oder unvollständiger Daten beantragen. Sie können Ihre personenbezogenen Daten berichtigen oder ergänzen, indem Sie Kontakt mit uns aufnehmen und korrekte oder zusätzliche Daten angeben. Wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestritten wird, kann Ihre Datenverarbeitung auf Ihre Aufforderung hin für einen Zeitraum eingeschränkt werden, in dem wir die Richtigkeit der Daten überprüfen können.
4. Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken. Dies bedeutet, dass wir Ihre Daten schützen, aber nicht verwenden.
5. Sie haben auch ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, jedoch nur in einem der folgenden gesetzlichen Fälle:
5.1. Ihre Daten werden nicht mehr benötigt, um die Zwecke zu erreichen, für die sie erhoben oder auf andere Weise verarbeitet wurden.
5.2. Sie haben Ihre Einwilligung widerrufen, wenn für die Verarbeitung der Daten keine Rechtsgrundlage besteht;
5.3. Sie widersetzen sich der Datenverarbeitung aufgrund unseres berechtigten Interesses. Wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken, bis sich Ihre Interessen bestätigt haben. Wenn Ihre Vorrechte festgestellt wurden, werden wir Ihre Daten auf Ihre Anfrage löschen;
5.4. Wenn die Datenverarbeitung illegal ist, können Sie die Einschränkung der Verarbeitung oder das Löschen der Daten beantragen. In Ermangelung einer berechtigten Begründung werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten nicht löschen oder einschränken.
6. Sie haben das Recht, sich jederzeit an uns zu wenden, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Rechte aus dem Datenschutzgesetz verletzt haben.
7. Sie haben das Recht, bei der staatlichen Datenschutzbehörde die Verarbeitung Ihrer illegal verarbeiteten personenbezogenen Daten zu beantragen.
 
Verarbeitung personenbezogener Daten von Kindern unter 14 Jahren
Es findet keine absichtliche Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Kindern auf unserer Website oder in unserem Unternehmen statt.
 
Richtlinienaktualisierung
Diese Richtlinie kann aktualisiert werden. Besuchen Sie von Zeit zu Zeit www.ramundas.lt, um festzustellen, ob Sie mit der neuesten Version der Datenschutzrichtlinie vertraut sind.
Bestehendes Datum der Überprüfung der Richtlinien: 2019-05-08
 
Widerspruch gegen die Datenschutzerklärung
In jedem Fall wenden Sie sich bitte an info@ramundas.lt oder bei der Ankunft in der Gabijos-Straße, wenn Sie im Widerspruch zur Richtlinie stehen oder sonstige Fragen haben. 30 Vilnius, Litauen
 
Company news
Unsere Manager
 
Created by